16.11. EAT LIPSTICK (Berlin) (Punk/Glam/Metal)

                 PRIMA DONNA (USA) (Rock'n'Roll/Glampunkrock)

                + DJ MARC DE BURGH (Punk/Glamrock/Indie/New Wave)

          Einlass 20 Uhr  Eintritt AK 12,- €

               

 

 

 

 

 
https://en.wikipedia.org/wiki/Prima_Donna_(American_band)
https://www.facebook.com/PrimaDonnaOfficial/
https://www.facebook.com/eatlipstickband
http://www.eatlipstick.com/
http://eatlipstick.com/home/videos/
https://youtu.be/cvJhODk7_hM

 

 

Eat Lipstick formed as an electronic frankenstein experiment by Anita Drink, The Shredder and Clea cutthroat which soon caught fire and went out of control has now morphed in the gender bending solid 4 piece rocking disco punk spectacular !
...
L.A. rockers Prima Donna are calling their new album S/T because they believe it’s time to reintroduce themselves. “It’s a new chapter for us,” says the band’s singer and guitarist Kevin Preston.
“Self-titled albums are usually a band’s introduction to the world,” adds drummer David S. Field. “Even though this isn’t our first, we feel this album represents a new era in our music and who we are as musicians and people.”
Rounded out by Aaron Minton on keys and sax and Lights Out Levine on bass, this tight four-piece, which has evolved into a fully formed garage- and punk-influenced outfit after outgrowing their origins glamming it up on the Sunset Strip, ascends to new heights on S/T, their fifth album and first for Steven Van Zandt’s Wicked Cool Records, being released March 30.

 

 

 

***************************************************************************************************************************

17.11. KARAOKE PARTY

           Einlass 20 Uhr  Eintritt frei

 

********************************************************************************************************

23.11. MicroClocks (Rock/Alternative/Electronica/Wave)

          Einlass 20 Uhr  Eintritt VVK/AK 8,- €

 

http://www.microclocks.de/
https://youtu.be/_BpdnwYIRbk

Pressestimmen:
„…was microClocks hier an Pop- und Rocksound ablieferten, war über jeden Zweifel erhaben und überzeugte..." 
(‚Sonic Seducer‘, Review M’era Luna 2014)
„Ein Genuss, wenn man dem Werk lauscht...“ (‚Orkus‘, Album-Review ‚Soon Before Sundown’)
„durchweg ansprechend […] ein Szene-Kleinod...“ (‚Legacy‘, Album-Review ‚Soon Before Sundown’)
....
Kurz nach der Gründung wurde microClocks in das Förderprogramm Bandwatch des Landes Nordrhein-Westfalen aufgenommen. Es folgten Auftritte bei Großveranstaltungen, wie der Kieler Woche, dem Eurocityfest Münster oder Essen.Original. Im Jahr 2010 erhielt microClocks Auszeichnungen im Rahmen des Deutschen Rock- & Pop-Preises für das erste, zu diesem Zeitpunkt noch in Eigenregie vertriebene Album Stars From Diffuse Matter sowie für die gleichnamige Video-Auskopplung in den Kategorien Bestes Album (englischsprachig) sowie Bestes Video.

Anfang des Jahres 2011 begannen die Aufnahmen für das Album Opinions Are On Sale, welches am 18. November 2011 veröffentlicht wurde. Produzent des Albums war Massimo Nocito. Mit der ersten Single Is Anybody Out There?, die Fragen über das Sein jenseits der eigenen Wahrnehmung thematisiert, erreichte die Band in der 42. KW des Jahres 2011 Platz 8 der ‚Deutschen Alternative Charts‘ (DAC) sowie Platz 16 der ‚Native 25 Charts‘ und hielt sich für mehrere Wochen in den Top 20 der DAC. Im darauffolgenden Jahr bestritt die Band ihre erste Tournee, die von Sennheiser sowie dem Musikmagazin Intro präsentiert wurde.[4] Im Dezember 2012 folgten Festivals und Show Cases unter anderem mit Saltatio Mortis, Mesh, De/Vision und In Strict Confidence.

Im Zuge der verstärkten Live-Präsenz wurde neben der Fach- auch die Tagespresse auf die Band aufmerksam. Im Rahmen einer Berichterstattung Anfang des Jahres 2013 verglich die Bild microClocks mit Depeche Mode, die bis heute als eines der Vorbilder der Band gelten. Es folgten Auftritte unter anderem bei Bochum Total sowie beim Nocturnal Culture Night-Festival mit Künstlern, wie Phillip Boa and the Voodooclub und Diary of Dreams.

2014 war die Band im Rahmen des M’era Luna Festivals in Hildesheim neben Acts, wie Marilyn Manson, Within Temptation und Paradise Lost zu sehen. Darüber hinaus begannen die Arbeiten am neuen Album mit Produzent Olaf Wollschläger, welcher in der jüngeren Vergangenheit zum Beispiel für Produktionen von And One oder Mesh verantwortlich zeichnete. Finanziert wurde die Album-Produktion über ein seitens der Band initiiertes Crowdfunding-Projekt, welches Ende Februar 2015 erfolgreich abgeschlossen wurde.

 ******************************************************************************************************************************

24.11. MELANCULIA (Indie Alternative Rock)

          Einlass 20 Uhr  AK 8,- €

 

Melanculia,
"Psychedelic music died with the 70’s but we remember its magic"

Three years after Nino moving from Portugal to Germany (1999), he started producing his own music inspired by indie and grunge artists of the 70’s and 90’s. Nino always loved the music and the attitude of the artists from the Club 27 but also QOTSA, Nick Cave, Iggy Pop...
His first musical creations were full of melancholy and as he liked the sounding of the word itself, he decided to call his project “melanculia”.
Long time before everyone became a singer-songwriter, Nino performed a lot of solo live shows (one man, one guitars). Later Din-Tah Aeon joined Nino on stage. Beside some live shows, Din was (and is) responsible for the recording and production of the albums.
Time passed, and other girls and drugs took part of Nino’s life and he began losing his trace for what he did with melanculia.
After a long and successful journey with his other band (Aeon Sable) he decided to come back to the roots to reactivate melanculia in November 2017.
Together with his bandmates Jo (Bass), Quoth (Guitars) and Drobi (Drums), Nino started appearing on stages surprising the crowd with melanculia’s very unique touch and powerful performances.

Discography:
2007 - Indieca
2007 - Spiders, Snakes and Butterflies
2009 - Maldita
2010 - The Dazed Prophet
2013 - Paths
2018 - The Seventh Circle

**************************************************************************************************************************************************

30.11. KOMMANDO MARLIES (Punk) - RELEASEPARTY!

                SEWER RATS (Punkrock/Pop-Punk)

                + Aftershow Party: "WEB OF SOUND" 60's/Punk/New Wave/Power Pop mit DJ ULI WATUSI & MR.VEEDEEBEE

          Einlass 20 Uhr AK/VVK 8,- €

                ‼️VVK bei Eventim: https://goo.gl/1rtczf

 

 

 

Kommando Marlies, Punk


"...wenn Punk nur ein Musikstil ist,isses zuwenig"... so Uwe Umbruch von Kommando Marlies. Damit wäre dann auch alles gesagt. Kommando Marlies stehen für klare Haltung gegen Homophobie und Rassismus und erst recht gegen konservativen Punk.
Ende 2017 treffen Uwe Umbruch, Bruder Matthes und Krolle das erste Mal aufeinander. Bei Uwe haben sich gerade Hotel Energieball aufgelöst und auch The Revolvers spielen eher wenig Konzerte. Bruder Matthes hilft hin und wieder bei Brigade S aus und ist deutlich unausgelastet. Krolle hat sich bei Fahnenflucht verabschiedet und ist auf der Suche nach einer neuen Punkband die ein bißchen über den Tellerand hinausschaut und das beste von Bands wie Against me! und The Clash mit direkten deutschen Texten zusammenrührt und so einen kulinarischen Hochgenuss für die Ohren bieten will!
Innerhalb kürzester Zeit sind die ersten 15 Nummern geschrieben und mit Mad Drunken Monkey Records ein Label gefunden das Ende Oktober die erste "12" rausbringt mit dem vielsagenden Titel "schön modern".
Erste Konzerte sind absolviert und das Publikum unterschiedlichster Coleur begeistert

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Sewer_Rats

 

Hailing from Cologne/Germany, The SEWER RATS have played over 400 shows worldwide, touring Europe, China, Japan and the US West-Coast multiple times and making a name for themselves as one of Germany’s hardest working punk bands. With their latest record „Heartbreaks and Milkshakes“ the band put out their strongest release so far and found their own sound of old-schoolish 90s Pop-Punk-Rock. Delivering slicked-back juvenile sing-a-longs about lost love and moving back in with your parents (again), The Sewer Rats are ready to skate their way into your heart.

Die SEWER RATS aus Köln haben weltweit über 400 Shows gespielt, dabei Europa, China, Japan und die USA mehrfach betourt und sich international einen Namen gemacht. Die letzte Platte "Heartbreaks and Milkshakes" wurde von Archi Alert von Terrorgruppe produziert und klingt wie eine frische homage an den 90er West-Coast-Sound vergangener Tage, als Epitaph und FatWreck ihre goldene Ära hatten und in Skatevideos noch PunkRock lief. Bevor die Kölner dieses Jahr auf dem legendären FEST in Gainesville spielen werden, gehen sie noch mit den Jukebox Romantics auf Euro- und US-Tour. Kannentime-Garantie 100%.

 

************************************************************************************************************************************************

1.12. BADLAND SLINGERS (Ruhrpott Rockabilly) "30 Jahre Jubiläumsparty" Ausverkauft!!!

         Einlass 20 Uhr   Ausverkauft!!!

 

 

Die Band Badland Slingers, Ruhrpott Rockabilly
feiert ihr 30-jähriges Jubiläum in der 
Freak SHOW !!
Anschließend Aftershowparty mit DJ OLLI

https://www.facebook.com/Badland-Slingers-132583290169148/
...
1988 betrat mit Frank Ripke, Kai te Heesen (Cheesy), Ingo Matzke und Stefan Pfeifer ein Quartett namens »Badland Slingers« die Bühne des Rock’n’Roll und traf sofort in das Herz des deutschen Rockabilly. Ihren ersten Auftritt hatten die Jungs am 16.12.88 im Treffpunkt 13 im JZE, wo sie zusammen mit drei anderen Bands aufraten. Ganze 4,- DM kostete damals der Eintritt und war sogleich die Geburtsstunde einer Band, die den deutschsprachigen Rockabilly dauerhaft prägte. Es folgten viele Auftritte, Touren und fünf phantastische Alben. So viel Power, Leidenschaft und Energie auf der Bühne, dazu Texte, die das Gefühl der Zeit trafen und einen aus dem Herzen sprachen. Ihre Lieder wie »Angepasst Ist Angepisst«, »40.000 Mann«, »Hot Im Pott« oder »Mutterland« haben mittlerweile absoluten Kultstatus und das weit über den Pott hinaus.
1994 kam es dann zu der Trennung der »Badland Slingers« und drei der Mitglieder der Band, Frank Ripke, Cheesy und Ingo Matzke gründeten im gleichen Jahr die Band »Rough’n’Tumble« mit der sie mit einem Sound aus einem erdigen Mix aus Blues, Rock und Rock’n’Roll neu durchstarteten und zwei Alben herausbrachten. Als sich »Rough’n’Tumble« 1998 auflösten, gründete Frank Ripke die Band »Mr. Blue« mit der er traditionelle amerikanische Musik mit den Elementen des Rhythm’n’Blues interpretiert und sie nahtlos mit den Klassikern aus Country- und Rockabilly verschmelzen lässt. Das Trio »Mr.Blue« ist bis dato noch sehr aktiv und hat mit ihrer Musik bis heute großen Erfolg.
Doch zurück zu den »Badland Slingers«. Vor einiger Zeit stieß der »Mr.Blue« Schlagzeuger Ralf Wardetzki zu den »Badland Slingers« und seitdem starten die Jungs wieder erfolgreich durch und rocken die Säle. Nachdem man sie lange Zeit nicht mehr live erleben durfte, stehen sie nun wieder auf der Bühne...und feiern am 1.12.2018 - wenn auch mit einer längeren Pause - ihr 30-jähriges Jubiläum. Und sie haben absolut nichts von ihrer Power, Energie und Leidenschaft verloren!

*****************************************************************************************************************************************

7.12. SKI KING (USA) 

              Einlass 20 Uhr  Eintritt AK/VVK 10,- €

 

 

https://www.facebook.com/The.Mighty.Ski.King

https://www.youtube.com/user/themightyskiking
http://www.ski-king-entertainment.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Ski_King

*********************************************************************************************************************

8.12. "80's METAL MELTDOWN" mit DJane BETTY LAWLESS & DJ NILS TORPEX

          Einlass 20 Uhr  Eintritt frei

 

*************************************************************************************************************************

14.12. JAMIE CLARKE'S PERFECT (UK/D) (EX-Pogues, Folkabilly/Rock)

                  + DJ CARSTEN (Folk/Punk/Rock'n'Roll)

           Einlass 20 Uhr  AK/VVK 8,- €

                 VVK bei Eventim: https://goo.gl/LFz4ZA

 http://www.homeofperfect.de

https://www.facebook.com/jamieclarkesperfect/
http://www.reverbnation.com/jamieclarkes...
Jamie Clarke, guitarist and singer/songwriter/producer, was born in 1964 in the middle of nowhere and destined to go places. Moved to Camden, the heart of London and the centre of the music world in 1987. He started his career with 80's poptastic Innocence Lost and ended up touring the world with The Pogues in the 90's, replacing Philip Chevron on guitar, and playing on and writing for their 1996 album "Pogue Mahone". In 1997 he formed Perfect..

**************************************************************************************************************

15.12. FISCH & OLDRIK (Country/Pop/Punk/Folk)

                  + DJ MARC DE BURGH (New Wave/Punk/Indie/Glamrock)

           Einlass 20 Uhr  AK 8,- €

 

FISCH UND OLDRIK
Als die langjährigen Freunde Fisch und Oldrik eines späten Abends merkten, dass sie beide seit Jahren ein weitgestecktes musikalisches Feld beackert hatten, gerne eigene Lieder schreiben oder fremde für sich vereinnahmen sowie Instrumente spielen, die sie gerade erst gelernt hatten, war die Duo-Gründung schnell beschlossen und die Marschrichtung klar: Punksongs zu Folk machen, Elvis eindeutschen, Country so ruppig wie möglich spielen, Popsongs zu Pubsongs machen. Und das Repertoire immer stärker mit Liedern aus eigener Schreibe anreichern.
Wie soll man so etwas schon nennen? Wenn Musikmagazine auch über Musik schreiben würden, die einfach unterhaltsam ist und der man gern zuhört, dann würde die Kritik wohl lauten: „Was das postmodern-eklektische Duo mitunter durchaus an Klasse bietet, fehlt ihm freilich an Kohärenz.“
Fisch: Gitarre, Mandoline, Gesang
Oldrik: Kontrabass, Minimal-Schlagzeug, Gitarre, Gesang

********************************************************************************************************************************************************

24.12. "ROCK-O-LA" X-MAS SPECIAL + "ERDNUSSPARTY"

           Einlass 22 Uhr!!!  Eintritt frei

"ROCK-O-LA" X-MAS Special + ERDNUSSPARTY
Das Beste der 50er bis 90er Rock & Metal
mit DJ OTTI (Matrix/Ex-Helvete)
Einlass 22 Uhr, Beginn 23 Uhr,
EINTRITT FREI !!!
Genuch vonne bucklige Verwandschaft oder ganz alleine zuhause gewesen?
Doofe Geschenke oder gar nix gekriegt?
Oder einfach zuviel in sich reingestopft..
oder noch Hunger???
Wir schenken Alkohol aus...und es gibt
ERDNÜSSE NONSTOP - Schalen auf`n Boden

*********************************************************************************************************************************************

31.12. "SILVESTER PARTY" mit DJ ANDY BRINGS

           ("Hairy Glampunk Metal DiscoANARCHY-SILVESTER-PARTY")

           Einlass 20 Uhr  Eintritt frei

 

*****************************************************************************************************************************

                                                                                         2019:

5.1. "METAL vs. GOTHIC-PARTY" mit DJ OTTI & DJ CARSTEN

         Einlass 20 Uhr  Eintritt frei

 

Metal vs Gothic-Party in der Freak SHOW
Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr, EINTRITT FREI :)

DJ Otti (Matrix, Ex-Helvete): Hardrock, Glamrock, Metal (all Styles),
Classics
vs.
DJ Carsten (Zwischenfall, Ex-TIC): Gothrock, Gothmetal, Batcave,
Postpunk, Darkwave, Classics

Natürlich werden beide DJs Ihr BEST-OF-PROGRAMM darbieten!
Und da wir diesmal ohne Limits antreten, können wir Euch auch das bieten, wofür wir
beide auch stehen und immer standen. Sozusagen völlig unverfälscht!

Selbstverständlich wird der ein oder andere Party-Classicer auch aus der Neuzeit dabei sein. Nur halt nicht nur, sondern schöne Sets mit Hits, lange vermissten Songs oder
auch der ein oder anderen Neuvorstellung!

....

Warum nun die Freakshowbar? Ganz einfach:

Wir wollten raus aus grossen Clubs und Diskos, die irgendwelche Zwänge auf uns übertragen. Wir wollten eine kleine Location haben, in der wir uns selber wohlfühlen und das machen können, hinter dem wir selber stehen und was wir auch sind!!!
Wer also keinen Bock mehr auf nur noch Mainstream und immer dasselbe an Musik hat, sollte diese Party echt mal ausprobieren. Wir arbeiten grundsätzlich sehr wunschorientiert für unsere Gäste und versuchen das mit unseren Vorstellungen zu einer homogenen Partyeinheit verschmelzen zu lassen. Es muss nicht immer dasselbe sein - IHR HABT DIE WAHL!!!

Die Freakshowbar bietet dem Gast ein wunderbares, freundliches aber auch trashiges zu Hause, in das unsere Musik reinpasst, wie die Faust auf das berühmte Auge. Superfreundliche Bedienungen servieren Euch mit Spaß und einem Lächeln eine riesige Auswahl an Flaschenbieren, Schnäpse (teilweise echt völlig irre Variationen), Cocktails und vieles mehr! Ausserdem verbergen sich in diesem kleinen Laden soviele kleine, mit viel Liebe dekorierte Kleinigkeiten (z. Bsp. ist die Herrentoilette ein absoluter Brüller), dass man sie nicht immer sofort entdeckt. Auch ein Kicker steht für die spielsüchtigen unter Euch bereit!

Lange Rede kurzer Sinn:

Bitte unterstützt uns wie in den vergangenen Jahren auch diesmal wieder tatkräftig mit Eurem Erscheinen, aber auch mit der Weiterverbreitung dieser Email mit Text, Flyer usw. in Euren Foren, HPs, Facebook etc.! Denn wir wollen daraus ca. alle 2 Monate eine feste Partyreihe machen!

Vielen Dank für alles!

Lieber Gruss
DJ Carsten, DJ Otti und das Freakshowbar-Team

************************************************************************************************************************************

18.1. 7 JAHRE FREAK SHOW PARTY - TAG1:

            PREACHER (Heavy Rock/Metal)

            + DJ ANDY BRINGS ("Hairy Glampunk Metal DiscoANARCHY!")

            Einlass 20 Uhr  AK + VVK bei uns an der Bar 10,- €

                   VVK bei Eventim: https://goo.gl/KSCCQ2

 

 

Die Freak SHOW wird 7 Jahre alt und feiert das wie jede Jubiläumsparty das ganze Wochenende !!!
Wir haben für Euch wie immer nur Highlights eingeladen
und
FREITAG UND SAMSTAG GIBT ES WIEDER JE 1 E-GITARRE UND ANDERE TOLLE PREISE ZU GEWINNEN !!!

-Freitag, 18.1.2019
PREACHER - Heavy Rock Band
!!! Anschließend Aftershowparty mit DJ 
Andy Brings
Einlass 20 Uhr, AK 10 €
Von 1984 bis 1989 war die Essener Heavy-Rock-Combo Preacher einer der beliebtesten Live-Acts im Ruhrgebiet. 
Live werden Preacher eine Kombination vieler eigener Songs und Material ihrer Rockhelden (u.a. AC/DC, Van Halen, Led Zeppelin, Whitesnake, Judas Priest, DIO) auf die Bühne bringen.
https://www.facebook.com/PreacherHeavyRockBand
http://www.preacher-rock.de/

 

*****************************************************************************************************************************************

19.1. 7 JAHRE FREAK SHOW PARTY - TAG 2

            SPIZZENERGI (Legendäre Punkband aus UK)

            + "WEB OF SOUND" 60's/Garage/Punk/Powerepop/New Wave mit DJ ULI WATUSI & MR. VEEDEEBEE                

            Einlass 20 Uhr  AK + VVK bei uns an der Bar 12,- €

                   VVK bei Eventim: https://goo.gl/sr6hqz

 

 

 

"7-JAHRE-FREAK SHOW-PARTY...Tag 2" 

Die Freak SHOW wird 7 Jahre alt und feiert das wie jede Jubiläumsparty das ganze Wochenende !!!
Wir haben für Euch wie immer nur Highlights eingeladen
und
FREITAG UND SAMSTAG GIBT ES WIEDER JE 1 E-GITARRE UND ANDERE TOLLE PREISE ZU GEWINNEN !!!

Samstag, den 19.1.
SPIZZENERGI, legendäre Punkband aus UK
!!! Anschließend WEB OF SOUND 
mit den DJ`s 
Uli Watusi & Mr.Veedeebee
Einlass 20 Uhr, AK 12 €
VVK bei Eventim: 
https://goo.gl/sr6hqz
https://www.facebook.com/SPIZZENERGI-258404567529340/
https://de.wikipedia.org/wiki/Spizzenergi
http://www.spizzenergi.com/
https://youtu.be/e9NBrq-SF1k

**********************************************************************************************************************************

8.2. THE JANCEE PORNICK CASINO (Surf/Rockabilly/Garage Punk)

       Einlass 20 Uhr  AK/VVK 8,- €

           VVK bei Eventim: https://goo.gl/Ag6fiZ

 

The Jancee Pornick Casino
unwiderstehlicher Molotow-Cocktail aus Surfmusik, Rockabilly und 60's Garage Punk, aufgefüllt mit russischer Seele.
live in der 
Freak SHOW
Einlass 20 Uhr, AK 8 €
VVK bei Eventim: 
https://goo.gl/Ag6fiZ
anschließend Aftershowparty
https://www.facebook.com/TheJanceePornickCasino
http://www.janceewarnick.com/
http://youtu.be/Ru34GTJuTUA
Das JANCEE PORNICK CASINO ist die Band um JANCEE WARNICK, deutsch-amerikanischer Gitarrist und Gelegenheitsverbrecher mit einem Faible für Rockabilly, Schmuddelfilme und Wodka. 1999 trifft dieser auf 2 russische Wirtschaftsflüchtlinge. Diese multi-nationale Bande wird seitdem nicht müde, hochdosiertes Adrenalin in eine musikalische Form zu giessen. Nach unglaublichen 3000 Konzerten in Europa und Russland und 7 produzierten Schallplatten, brachten sie 2015 ihr aktuelles Album PLANET GIRLS zustande.

Nach 3 Jahren Arbeit im hermetisch abgeriegelten Studio war Jancee's Freundin und Beraterin der erste Mensch, der die bis dahin geheimen Songs hören konnte. Ihre spontane Reaktion war: "Denkst Du eigentlich irgendwann auch mal an was Anderes als an Sex?" Jancee wusste daraufhin nicht viel zu sagen, ausser "Sex ist nicht alles, aber ohne Sex ist alles nichts."

Das PORNICK CASINO mixt einen unwiderstehlichen Molotow-Cocktail aus Surfmusik, Rockabilly und 60's Garage Punk, aufgefüllt mit russischer Seele, Adrenalin und Selbstironie. Jancee's furioses Gitarrenspiel kreuzt dabei die Virtuosität von BRIAN SETZER mit der Energie von ANGUS YOUNG und wird dabei angetrieben von Morosovs Bass-Balalaika und Chris' Drum-Feuerwerk mit der Stärke eines sibirischen Orkans.

*************************************************************************************************************************************

15.2. PAUL COLLINS BEAT (USA) (Powerpop)

         + "POWER-POP SPECIAL" mit DJ ANDY REALKID & DJ MATT MEISTER 

         Einlass 20 Uhr  AK/VVK 10,- €

              VVK bei Eventim: goo.gl/1xo6mb

 

 

Paul Collins Beat (New York / USA), King Of Power Pop

https://www.facebook.com/Paul-Collins-Beat-46392812761/
http://thepaulcollinsbeat.com/
http://thepaulcollinsbeat.com/bio.html
http://www.alive-records.com/artist/paul-collins/
http://www.chattanoogapulse.com/music/features/paul-collins-is-out-of-his-head/
Rock icon and cult favorite 
Paul Collins got his start with Peter Case and Jack Lee in 1974. Their band The Nerves toured with The Ramones and recorded a song called “HANGING ON THE TELEPHONE”
The song would later become a hit when covered by Deborah Harry and Blondie on the Parallel Lines album.

Paul Collins formed The Beat in 1977, recruiting members of various rock bands including Steven Huff, Larry Whitman, Dennis Conway and Michael Ruiz. The result was The Beat, a high energy rock group in the style of The Ramones, Blondie and The Dictators. As the story goes, Collins was awarded a record deal with CBS thanks to his friend Eddie Money and Bill Graham Management. The Beat played with many bands, including The Jam, Pere Ubu, The Police, Eddie Money, The Plimsouls and Huey Lewis. The Beat became Paul Collins’ Beat when a ska band from UK began using The Beat as their moniker.

Paul Collins’ Beat continued to tour and record albums throughout the ’80s, with The Kids Are The Same, Beat Or Not To Beat, Long Time Gone, Live At Universal and their final album One Night, released in 1989. Paul Collins set out on a solo career, recording the self-titled Paul Collins album in 1992. This country/rock all-star album included special guests such as Greg Kihn, Cyril Jordan (Flamin Groovies), Jeff Trott (Sheryl Crow), Chuck Prophet, Dave Immergluck (Counting Crows) and key members of Chris Isaak’s band. 1993 brought the sophomore release by The Paul Collins Band, entitled From Town To Town. This album was released by Caroline Records and featured a country rock sound similar to The Byrds.

A new version of the band Paul Collins’ Beat surfaced more recently and resulted in an album of new material entitled Flying High. Considered to be their best to date, Flying High is a solid record, done half acoustic and half electric. The album gets back to the classic sound of The Beat, while combining the raw energy of Collins’ solo works. Flying High is available from the official Paul Collins’ Beat website and Lucinda Records International. Paul Collins’ Beat play clubs, music halls and arenas, touring Japan, USA, Spain, UK, Italy and France among others.

******************************************************************************************************************************************************

30.3. POINTED STICKS (CAN) (77-Punk/Powerpop)

         Einlass 20 Uhr  AK/VVK 8,- €

               VVK bei Eventim : https://goo.gl/7L18w7

 

 

Pointed Sticks (Kanada), Powerpop/Punk

Pointed Sticks, aus Vancouver, Kanada sind ein unmittelbarer Hitgarant für Popmusik Punks und Modefans in
der ganzen Welt. Nachdem sie letztes Jahr ausverkaufte Shows in Japan, Kanada und den USA spielten,
kommt die Band, die immer noch mit allen Originalmitgliedern von damals tourt, mit ihrer hoch ansteckenden
Raw Power Pop Tour nach Europa. Ein Event, bei dem ihr euch warm anziehen solltet.
Die Band feiert ihr 40jähriges Jubiläum und hat alle Hits im Gepäck, Out Of Luck, Real Thing, What Do You
Want Me To Do, Lies, Somebody’s Mom, Marching Song, Part Of The Noise und viele andere mehr! Pointed
Sticks seit 1978. Always fun. Always will be fun!
Im Sommer 1978 als Idee zweier Freunde aus der Grundschule, Nick Jones (Gesang) und Bill Napier-Hemy
(Gitarre) geboren, beriefen sie Tony Bardach (Bass) und seinen Bandkollegen Ian Tiles (Drums) aus der
Vancouver Szene ein und bald darauf stieß auch Gord Nicholl (Keyboards) zur Band. Der Rest ist Geschichte.
Damals 1979 waren The Pointed Sticks bei Stiff Records unter Vertrag. Jetzt werden sie von Northern Electric
repräsentiert.
Ihre letzten Veröffentlichungen sind die Albem „Three Lefts Make A Right“ (2009) und „Pointed Sticks“ (2015).
Und 2018 kommt die Band auf eine zweiwöchige Tour nach Europa. Macht euch bereit für eines der
einzigartigsten Meisterwerke der Popgeschichte überhaupt, in Originalbesetzung!
On Tour in Europa by Billig People Booking/ Sandra Billig: 
Info:
https://www.facebook.com/Pointed-Sticks-233378571200/
https://en.wikipedia.org/wiki/Pointed_Sticks
Videos:
https://www.youtube.com/watchv=jFfc2LsCPnQ
https://www.youtube.com/watchv=gblg4rOm7Ow
https://www.youtube.com/watchv=fe8eRf6m-IM
Lineup:
Nick Jones -vocals
Bill Napier-Hemy – guitar
Tony Bardach -bass
Ian Tiles – drums
Gord Nicholl – keyboards

*****************************************************************************************************************

5.4. GUITAR GANGSTERS (UK) (Punk)

       Einlass 20 Uhr AK/VVK 8,- €

           VVK bei Eventim: https://goo.gl/MDQQuk

Guitar Gangsters Punk aus UK,

https://youtu.be/gKfDvsL0MSA
Guitar Gangsters sind inspiriert von Bands der ersten UK Punk Welle, wie The Clash, The Boys, Generation X, und The Jam.. Zusammen mit der Energie und Attitüde von US Bands wie My Chemical Romance und Social Distortion ergibt das DIE Band in der DU immer sein wolltest! Bei einer Gangsters-Show wirst du keine abgedroschenen politischen Parolen hören. Was dich erwartet, sind in Zwei-Minuten Power-Punk Krachern verpackte Querschnitte aus dem „urban life“, Stories über „bad attitude“, Sex, Ambitionen, Erfolg und Mißerfolg. Guitar Gangsters werden nicht deine Welt verändern. Das überlassen sie den politischen Bands. Wenn du aber Guitar Gangsters live erlebt hast, wirst du das Gefühl mitnehmen, selbst die Welt verändern zu können!
In ihrer 30-jährigen Bandgeschichte haben Guitar Gangsters 10 Studioalben, zwei Live-Alben und mehrere Singles veröffentlicht. Sie haben in 19 Ländern live gespielt, u.a. in den USA, Brasilien und auf Malta! Sie waren zusammen mit Stiff Little Fingers auf England Tour und in Europa mit The Lurkers, 999 und TV Smith unterwegs. Guitar Gangsters waren auf fast allen Punk-Festivals in Europa vertreten und spielen weiterhin mit der Eindringlichkeit und Attitüde, die sie 1987 dazu getrieben haben, ihre Gitarren umzuhängen. Sie spielen immer noch so als müssten sie damit ihren eigenen Arsch retten, zumindest aber die Zukunft des Rock’n’Roll so wie wir sie kennen!
Im Oktober 2017 veröffentlichten sie ihr neues Album „Sex and money“, produziert von Ramones Produzent Daniel Rey.